FANDOM


Gunther ist eine Sagenfigur.

Gunther im NibelungenliedBearbeiten

Er ist neben seinen Brüdern Gêrnôt und Gîselher einer der Könige des Burgundenreiches und der Bruder Kriemhilts. Mithilfe Sîfrits gelingt es ihm, die isländische Königin Prünhilde zur Frau zu nehmen.

Herkunft und CharakterBearbeiten

Gunther wird als edler und mächtiger König von hohem Ansehen beschrieben. Sein Hof befindet sich in Worms am Rhein, das Reich erbte er von seinem Vater Dancrât. Die Burgundenkönige verfügen über eine stattliche Ritterschaft.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki